Die Polarity Reinigung

 

Unser Körper ist unser Haus und Tempel. Es liegt alleine in unserer Verantwortung, diesen Tempel fit, sauber und gesund zu halten.
Dr. Randolph Stone

 

 

Reinigungswoche 2018

Die nächste Reinigungswoche findet statt von Sa. 22. bis Fr. 28. September 2018. Informationen folgen.

 

 

Die Ernährung ist ein wichtiger Teil des Gesundheitsprozesses. Die Polarity Reinigungsdiät, als fester Bestandteil der Polarity Therapie, entschlackt, entsäuert und hilft dem Körper in einem stufenweisen Prozess beim Ausscheiden von Giften. Das ganze Verdauungssystem wird entlastet, das Immunsystem gestärkt. Die Abwehrkräfte gegen Krankheiten werden aktiviert, gewisse Krankheiten können gelindert werden, der ganze Gesundheitszustand wird positiv beeinflusst.

Weiter hilft die Reinigungswoche beim Durchbrechen von alten und beim Aufbau neuer Gewohnheiten und Muster (beim Essen und Denken), fördert eine bessere Wahrnehmung des eigenen Körpers sowie der eigenen Bedürfnisse und führt zu einem achtsameren Umgang mit sich selbst.

Nach der Reinigung ist der Körper ruhiger, klarer, vitaler und durchlässiger. Sie kann als „Frühlingsputz“ für den Körper, aber auch für den Geist angeschaut werden.

Die Reinigungskur nach Dr. Randolph Stone ist eine sanfte Form des Fastens. Der Körper wird langsam und stufenweise auf die Reinigung vorbereitet. So werden das gesamte Körpergewebe und die Organe auf eine schonende Weise entschlackt und das Verdauungssystem entlastet.

 

Die 3 Phasen der Reinigung:

  • Abbauphase

  • Damit nicht alle Schlackenstoffe gleichzeitig in den Ausscheidungsprozess gelangen und um die Verdauungsorgane langsam zu entlasten, werden über einige Tage stufenweise bestimmte Nahrungsmittel weggelassen.

     

  • Reinigungsphase (salzlos)

  • Der Morgen wird für die Spülung und Reinigung des Systems genutzt. Zum Frühstück wird die „Leberspülung“ getrunken, danach tassenweise Polaritytee. Mitte des Vormittags gibt es einen frischen Frucht- oder Gemüsesaft.
  • Ab dem Mittagessen ist feste Nahrung erlaubt: Salat, rohes und gedünstetes Gemüse, Obst, Sprossen, kalt gepresste Öle, Pilze, Kräuter, Gemüsesuppe. Die Reinigungsphase sollte mindestens eine Woche dauern.

     

  • Aufbauphase

  • In der Aufbauphase wird die Ernährung langsam und stufenweise wieder auf Normalkost umgestellt. Sie erfordert viel Sorgfalt und dauert mindestens eine Woche.

     

    Der Aufbau der Nahrungsmittel ist genauso wichtig wie die Abbau- und Reinigungsphase. Der Organismus ist jetzt empfindlicher, die Sinne geschärft. Es ist wichtig, sich genug Zeit einzuplanen. In den Phasen vorher sind Essmuster durchbrochen worden. Jetzt ist die Zeit und Möglichkeit da, neue Essmuster aufzubauen. Während dieser Zeit spüren wir klar, was dem Körper gut tut und was nicht. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um die Verträglichkeit von Nahrungsmitteln zu testen..

 

Positive Auswirkungen der Reinigung sind:

  • Abnahme von Schmerzen in Gelenken und Muskeln, Migräne
  • Verbesserung der Hautstruktur, z.B. bei Cellulite
  • besserer Schlaf
  • gestärktes Immunsystem
  • bessere Verdauung
  • Verminderung von Allergien
  • verbesserte Stoffwechselaktivität
  • mehr Vitalität und Lebensfreude
  • leichte Gewichtsabnahme
  • Aufbau neuer Gewohnheiten und Muster im Essen und Denken

 

 

Reinigungswoche 2017
ein ganzheitliches Seminar

Flyer

Weitere Informationen

 

Polarity Reinigungstee

Polarity Reinigungstee unterstützt optimal die Ausscheidung und hilft dem Körper, sich von Schlacken zu befreien. Die Zutaten besitzen Eigenschaften, welche die Leber, die Nieren und den ganzen Verdauungsapparat sowie die Entgiftung unterstützen.

Der Tee (150g, mit oder ohne Pfefferminze) kann bei mir bezogen werden. Kosten: Fr. 10.--

Information zu den Inhaltsstoffen